Die Emsbürener Bürgermeister

Die Bauerrichter, Maire, Vorsteher und Bürgermeister von Emsbüren
(Die genannten Namen waren Ortsbürgermeister des Ortes Emsbüren. Ausnahme war Franz Silies, der Bürgermeister der Gemeinde Emsbürens, Bürgermeister der Samtgemeinde und Bürgermeister der Einheitsgemeinde war.)

Stovermann, Egbert 1715
Dankelmann, Berndt 1720 - 1722
Schulte, Andreas 1747
Blohmen, Arnold 1748
Drees, Johann Andreas Hubertus 1789
Hettermann, Johann Wilhelm 1799 1810
Müller, Gustav, von 1814 - 1815
Wolbers, Hermann 1819 - 1820
Dankelmann, Anton 1820 1823
Wolbers, Hermann 1824 - 1829
Kuipers, Gerd Jan 1830 - 1832
Lengerich van, G. J. 1833 - 1840
Kuipers, Gerd Jan 1844 - 1845
Lengerich, van, G. J. 1846 - 1848
Hampsen, (später Hamsen) 1849 - 1853
Wolbers, Hermann - 1863
Graes, von, A. 1867
Graes, von, A. 1872 - 1879
Hilkmann 1911
Möller (Storm) Josef 1911 - 1916 *
Korte, Heinrich 1916 - 1945
Lengerich, van, Heinrich 1945 - 1946 Fangmeyer, Bernhard (Stellvertreter) 1945 - 1946
Oldiges, Hubert 1946 - 1952
Silies, Franz 1952 - 1981
(Bürgermeister, dann Bürgermeister der Samtgemeinde, anschl. Bürgermeister der Einheitsgemeinde insges. )
Albers, Hermann 1981 - 2001
Schwennen, Cäcilia 2001 -

*Der Bürgermeister Josef Möller(Storm) wohnte im Haus der ehemaligen Klempnerei Dankelmann im Dalhok. Seine Staatsangehörigkeit: Preußen. Für den Aufenthalt im Grenzstreifen des X. Armee-Korps benötigte er einen Ausweis. Auf Befehl seiner Majestät des Königs erhielt er am 18. Januar 1906 das „Allgemeine Ehrenzeichen“.

      

 


Unsere Werbepartner

1.068.711 Besucher | login | Datenschutz | Impressum