Berge


Naturschutzgebiet "Berger Keienvenn"

Das Berger Keienvenn ist ein natürlich entstandener nährstoffarmer Heideweiher, der seit 1939 unter Naturschutz steht. Es ist 5,9 ha groß und erstreckt sich mit einer Länge von 375 m von SSO nach NNW. An seinen flachen Ufern befinden sich sehr gut ausgeprägte Verlandungsbereiche mit Strandlings-Gesellschaften sowie Schilf-, Rohrkolben- und Teichsimsen-Röhrichte. Bei dem Berger Keienvenn handelt es sich um eines der letzten mäßig nährstoffarmen Stillgewässer natürlicher Entstehung. (Foto: Alfred Bültel)

Infos zu Berge im Netz: Schützenverein St. Ludgerus Berge e.V.






 


Unsere Werbepartner

696.929 Besucher | login | Datenschutz | Impressum